Gipfelträume auf 2132 Metern

Conny und ich haben uns für dieses Wochenende etwas ganz „Spezielles“ gegönnt … Schon lange wollten wir beide im schönen und  nostalgischen Hotel Pilatus Kulms übernachten. Erledigt 🙂

Wir sind zum ersten Mal von Alpnachstad auf den Berg gestiegen. Der stegig steigende Weg führt meist in der Nähe der steilsten Zahnradbahn-Trasse vom Vierwaldstätter See hinauf auf den Gipfel unseres Hausberges. Nach etwas mehr als 4 Stunden und 1650 Höhenmetern in den Beinen erreichten wir unser Ziel und verbrachten eine kühle Nacht unter Sternen. Das Hotel ist behutsam renoviert, die Zimmer sehr komfortabel und der Service im Restaurant angenehm aufmerksam. Satt und mit uns zufrieden schliefen wir super über den Lichtern des nächtlichen Luzerns … hier ein paar Bilder unserer Wanderung:

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s